Veranstaltungen

Kulturtag: "Auszeit vor den Toren von Wien" - Natur- und Kunstgenuss im Schlosspark von Laxenburg

25.06.2022 (09:15 - 16:30)

Mit seinen 280 Hektar ist der Schlosspark von Laxenburg der bedeutendste Landschaftsgarten Österreichs. Die Geschichte von Laxenburg reicht bis in das 13. Jahrhundert zurück und viele Generationen von Habsburgern nutzten Laxenburg als Sommerresidenz und Jagdgebiet.
Hier im Park befinden sich das „Alte Schloss“, der „Blaue Hof“ und die alles dominierende „Franzensburg“. Dieses kleine Schatzhaus Österreichs ließ Kaiser Franz I. ab 1798 auf einer Insel im Schlossteich erbauen und den Park mit Lustbauten, Tempeln, Wasserläufen, Grotten etc. ausstatten.
Kaiser Franz Joseph und seine Gemahlin Kaiserin Elisabeth haben einst ihre Flitterwochen hier verbracht, und Kronprinz Rudolf erblickte in Laxenburg das Licht der Welt.
Lassen sie uns gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen!

Die Führung macht Frau Elisabeth Beranek, Bilanzbuchhalterin/Fremdenführerin (www.touristguide.wien), unsere Projektleiterin für Kultur & Networking.

Hier (pdf) das Detailprogramm zum Ausdruck.

Treffpunkt 9:15 > Tor Haupteingang (Parkeingang 1): Adresse: Schlossplatz 1, 2361 Laxenburg, 
09:30 > Abfahrt mit dem Bummelzug vom Haupteingang zur Fähre Franzensburg
10:00 > Fähre – Führung (Besichtigung) der Franzensburg  – Fähre u. Bummelzug retour zum Haupteingang
12:00 > Fußweg vom Haupteingang zum Restaurant Flieger & Flieger
12:30 > Mittagspause im Restaurant Flieger & Flieger
14:00 > Geführter Parkspaziergang (Kanal, Concordia Tempel, Kaskadenbrücke,
             Gotische Brücke, Goldfischteich, Grünes Lusthaus, Löwenbrücke) – retour zum
             Haupteingang (zirka 4 km)
15:30 > Café im Restaurant Laxenburgerhof
16:30 > Ende der Veranstaltung

Kostenbeitrag / Person: Mitglieder € 25,00 und Gäste € 45,00.Für NÖ-Card-Besitzer vermindert sich der Beitrag um € 14,00 (Parkeintritt € 3,00 & Führung Franzensburg € 11,00). Mitnahme der NÖ-Card ist erforderlich!!

Der Preis inkludiert: ein Voice2go-System, ev. Eintritte und Führungsentgelt sowie die Kaffeejause (Kaffee und Kuchen).

Melden Sie sich bitte bald an, die Teilnehmerzahl ist mit 25 Personen begrenzt! 

Der Vorstand und die Kulturvermittlerin freuen sich auf zahlreiche TeilnehmerInnen und sind sicher damit einen weiteren interessanten Kulturtag in unserer schönen Stadt bieten zu können.

Wir freuen uns besonders auf Ihr Kommen!

ACHTUNG > Anmeldeschluss 20.6.2022.
Abmeldungen sind per E-Mail > bis 22.6. kostenfrei möglich
– später werden € 50,00 Unkosten p. P. verrechnet.

Anreise:
In der Ortschaft gilt Kurzparkzone! Bitte mit öffentlichem Verkehrsmittel anreisen oder die offiziellen Parkplätze benutzen.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (hier der Direktlink zum Schloss Laxenburg):

  • Ab Wien Hauptbahnhof: mit Wiener Linien (U1, 18, D, O, 13A, 69A) bis Wien Hauptbahnhof; von dort Autobuslinie 200/210 ab Wien Hauptbahnhof (N) – Laxenburg Franz-Josephs Platz; Fahrzeit ca. 30 Minuten, von Laxenburg Franz-Josephs-Platz 3 Gehminuten bis Eingang Tor Schlossplatz (P1)
  • Ab Mödling Bahnhof: Autobuslinie 216 Mödling Bahnhof (Bahnhofsplatz) – Laxenburg Franz-Josephs-Platz; Fahrzeit ca. 20 Minuten, von Laxenburg Franz-Josephs-Platz 3 Gehminuten bis Eingang Tor Schlossplatz (P1)
  • Badner Bahn (aus Richtung Baden oder aus Richtung Wien) Wiener Neudorf Bahnhof: Autobuslinie 216 Wiener Neudorf Bahnhof (Hauptstraße) – Laxenburg Franz-Josephs-Platz; Fahrzeit ca. 10 Minuten, von Laxenburg Franz-Josephs-Platz 3 Gehminuten bis Eingang Tor Schlossplatz (P1)
Covid-Regelungen: derzeit gibt es keine Einschränkungen; FFP2-Maske indoor auf freiwilliger Basis, empfohlen.

Anmeldung zu dieser Veranstaltung:

Dieser Termin ist für die Registrierung geschlossen.

Zurück