Veranstaltungen

Kulturtag: "Jüdisches Wien und die Rothschilds"

13.05.2023 (09:30 - 16:00)

Einladung zu einem Altstadtspaziergang
auf den Spuren der Jüdischen Gemeinden vom Mittelalter bis heute
.

Wie eng die Chronik der Stadt Wien mit der wechselvollen Geschichte der jüdischen Bevölkerung verbunden war, sehen wir an den geleisteten Beiträgen zur wirtschaftlichen, kulturellen und geistigen Entwicklung der Stadt. Die erste jüdische Gemeinde entstand im frühen 13. Jahrhundert. Nach einer sehr wechselhaften Geschichte in den letzten Jahrhunderten und vor allem dem Nationalsozialismus gibt es heute in Wien wieder eine kleine Gemeinde mit rund 8.500 Mitglieder.

Mehr dazu in unserem Detailprogramm.

Route: Treffpunkt Stephansplatz – Judenplatz – Tuchlauben – Bauernmarkt – Hoher Markt – Judengasse – Sterngasse – Seitenstetten-gasse – Rabensteig – Rotgasse – Kramergasse – über Stephansplatz – Dorotheergasse (Mittagspause) –
Stallburggasse – Bräunerstrasse– Michaelerplatz – Herrengasse – Renngasse (Kaffeepause).

Die Führung macht Frau Elisabeth Beranek, Bilanzbuchhalterin/Fremdenführerin.
(www.touristguide.wien).

09:30 Uhr Treffpunkt: Stephansdom unmittelbar vor dem Riesentor
    (Führung Teil I: Judenplatz bis Dorotheergasse)
12:00 Uhr Mittagspause mit Speis und Trank im „Rheinthaler’s Beisl“
    (Dorotheergasse 2-4)
14:00 Uhr Fortsetzung des Stadtspaziergangs
    (Führung Teil II : Dorotheergasse bis Renngasse)
15:00 Uhr  Kaffeejause im Cafe Diglas (Schottenhof)
16:00 Uhr  Ende der Veranstaltung

Kosten: WIBICO-Mitglieder zahlen € 25,00 und von jedem Gast kassieren wir € 45,00.
Der Preis inkludiert: ein Voice2go-System, ev. Eintritte und Führungsentgelt sowie die Kaffeejause (Kaffee und Kuchen).

Anmeldung unbedingt erforderlich > maximal 26 Teilnehmer > > es gibt noch Restplätze, daher Anmeldung bis 11.5. möglich oder für Spätentschlossene bis 11.5. abends per E-Mail !

ACHTUNG >NEU >> Abmeldungen bis 9.5.2022 kostenlos – später werden € 50,00 Unkosten p. P. verrechnet.

Der Vorstand und die Kulturvermittlerin freuen sich auf zahlreiche TeilnehmerInnen und sind sicher damit einen weiteren interessanten Kulturtag in unserer schönen Stadt bieten zu können.
Wir freuen uns besonders auf Ihr Kommen!

Dieser Termin ist für die Registrierung geschlossen.

Zurück