Veranstaltungen

Kulturnachmittag Leopold Museum - Wien 1900 Aufbruch in die Moderne

16.04.2020 (15:45 - 20:00)

Mit der neu konzipierten Dauerpräsentation Wien 1900 schafft das Leopold Museum eine einzigartige Erlebniswelt, die die Besucherinnen und Besucher in die Atmosphäre dieser pulsierenden Zeit eintauchen lässt. Wien 1900 bezeichnet den zu jener Zeit existierenden Pluralismus aus Glanz und Elend, Traum und Wirklichkeit, Symbolismus und Selbstbefragung und markiert Wien als Ideenlaboratorium und damit als zentralen Motor einer turbulenten Erneuerungsbewegung.
Erleben Sie die Einzigartigkeit und den Reichtum künstlerischer und intellektueller Leistungen dieser Zeit durch die Meisterwerke des Leopold Museums hautnah!

Die Führung macht Frau Elisabeth Beranek, Bilanzbuchhalterin/Fremdenführerin

Anschließend geht es zur Stärkung in das Glacis Beisl.

Das Programm:
15:45 Uhr     Treffpunkt: direkt im Kassenraum des Leopold Museums
                    U2 | Station: Museumsquartier, U3/U2 | Station: Volkstheater,
                    Straßenbahn | Station: Volkstheater

16:00 Uhr    Beginn der Führung

17:45/18:00 Uhr Speis und Trank im Glacis Beisl, Breite Gasse 4, 1070 Wien,
                     Tel: 01/526 56 60

20:00 Uhr   Ende der Veranstaltung

Im Kostenbeitrag der Veranstaltung sind der Eintritt und die Führung durch die Ausstellung im Leopold Museum sowie das Essen und Trinken im Glacis Beisl inkludiert.

Kostenbeitrag für Mitglieder € 20,00 und für Gäste € 30,00.

Melden Sie sich bitte möglichst rasch an, die Teilnehmerzahl ist mit 20 Personen begrenzt!
Anmeldung hier online oder per e-mail. Anmeldeschluss ist der 9.4.2020.

Der Vorstand und der Projektleiter freuen sich auf zahlreiche TeilnehmerInnen und sind sicher damit einen wunderschönen Einstieg in das Frühjahr 2020 bieten zu können.
Wir freuen uns besonders auf Ihr Kommen!

Gerhard Zavis
Handy: 0664/73 75 63 60

ACHTUNG > NEU>>
Abmeldungen bis 13.4.2020 kostenlos – später werden € 50,00 Unkosten p. P. verrechnet. Abmeldungen ausschließlich per E-Mail an wibico(at)wibico.at !

 

Anmeldung zu dieser Veranstaltung:

Anmeldeschluss: 09.04.2020








12 frei

Zurück